Julia Wagentristl2021-04-01T08:03:14+02:00

Julia Wagentristl

„Ich will unser Land langfristig positiv und für die nächsten Generationen mitgestalten!“

Julia
Wagentristl

„Ich will unser Land langfristig positiv und für die nächsten Generationen mitgestalten!“

Jetzt unterstützen!
Jetzt unterstützen!

Meine Arbeit und mein Werdegang

Moderne Bildung, hochwertige Arbeitsplätze, zukunftsfähige Infrastruktur, verlässliche Gesundheitsversorgung und eine intakte Natur: All das sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass unsere ländlichen Regionen und Gemeinden Zukunftsräume sind und bleiben. Egal, ob in der Gemeinde als Gemeinderätin, im Bezirk als Mitglied des Parteivorstandes oder im Land als Landtagsabgeordnete: Ich will unser Land langfristig positiv und für die nächsten Generationen mitgestalten! 

März 2021

seit Juli 2020

Seit Juli 2020 bin ich Landesgeschäftsführerin der Frauen in der ÖVP Burgenland. Im Burgenland gibt es noch viel für Frauen zu tun. Ob es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Kinderbetreuung oder auch die Gendermedizin geht – im Burgenland haben wir in vielen Bereichen Aufholbedarf.

seit Februar 2020

Bei der Landtagswahl im Jahr 2020 wurde ich zur Abgeordneten im Burgenländischen Landtag gewählt. Am 17. Februar 2020 wurde ich in der konstituierenden Sitzung der XXII. Gesetzgebungsperiode als jüngste Abgeordnete zum Burgenländischen Landtag angelobt. Im Landtag bringe ich mich bei Jugendthemen, bei Angelegenheiten der Bildung, sowie der Kinderbetreuung und rund um Themen der Frauenpolitik ein.

Herbst 2019

Bei der vorgezogenen Landtagswahl im Burgenland 2020 kandidierte ich an zweiter Stelle im Bezirk Mattersburg, hinter Christian Sagartz (er wechselte ins Europa-Parlament) und durfte somit gestärkt durch die zweitmeisten Vorzugsstimmen im Bezirk in den burgenländischen Landtag einziehen.

seit Dezember 2018

Seit Dezember 2018 bin ich Bundesobfrau des Vereins Österreichische Kinderwelt, deren Bundesgeschäftsführerin ich von September 2014 bis Juni 2017 und Jänner 2018 bis Dezember 2018 war. Die österreichische Kinderwelt erkennt die Anliegen der Kinder, hilft bei der Lösung ihrer Probleme und versucht, ihre Wünsche auch im politischen Leben durchzusetzen. Die Kinderwelt organisiert österreichweit tolle Spielprogramme und stellt einen Spielebus und pädagogisch ausgebildete Betreuer zur Verfügung. Dabei steht stets ein sinnvolles Freizeitprogramm im Mittelpunkt.

seit Oktober 2018

Seit Oktober 2018 bin ich als Bezirksparteiobmann-Stellvertreterin der ÖVP im Bezirk Mattersburg aktiv. Das Team rund um Bezirksparteiobmann Christian Sagartz hat für die Zukunft viel vor: Unser Bezirk soll Modellregion im Bereich Gesundheit und Pflege werden! Zentrales Thema beim Bezirksparteitag war u.a. der Leitantrag, der das gemeinsame Ziel „Zuhause gesund alt werden“ beinhaltete.

seit 2017

Seit 2017 arbeitete ich als Referentin in der EU Koordination im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, als Trainee in der Industriellenvereinigung in Wien und Brüssel, als Projektmanagerin beim Tierfutterhersteller Austria Pet Food in Pöttelsdorf und anschließend als Projektmanagerin bei Art Adventure in Wien. Gemeinsam mit Melanie Eckl-Kerber hab ich im Jahr 2020 ein neues Projekt, das Start-up „Paint Your Souvenir by Art Adventure“ gestartet: Malworkshops an außergewöhnlichen Plätzen. Dabei kann jeder unter Anleitung sein eigenes Souvenir gestalten und mit nach Hause nehmen.

2017

Im Juli 2017 schloss ich mein Studium der Nutzpflanzenwissenschaften auf der Universität für Bodenkultur in Wien im Rahmen der Sponsion mit dem akademischen Grad Dipl.-Ing. ab. Mein tiefster Dank gilt meiner Familie, die mir das Studium ermöglicht hat.

2013 – 2020

Von September 2013 bis Mai 2016 war ich Landesobmann-Stellvertreterin der Jungen Volkspartei (JVP) Burgenland, deren Landesgeschäftsführerin ich von August 2015 bis Dezember 2017 und deren Bezirksobfrau ich von September 2012 bis November 2020 war. Ein Highlight jedes Jahr war die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der Bezirks-JVP, bei der wir Spenden für bedürftige Kinder sammelten. Das globale Weihnachtsprojekt ist die weltweit größte Geschenk-Aktion für bedürftige Kinder.

seit 2012

Seit Oktober 2012 bin ich Jugendgemeinderätin und gehöre seither dem Gemeinderat in Zemendorf-Stöttera an. Der Gemeinderat rund um Bürgermeister Josef Haider umfasst 19 Mitglieder und hat folgende Verteilung: 12 ÖVP, 7 SPÖ.

seit 2011

Seit 2011 bewirtschafte ich mit voller Hingabe meinen Ackerbaubetrieb in Kleinfrauenhaid. Ich produziere hochwertige, sichere und gesunde Nahrungsmittel. Schon als Kind und während meines Studiums habe ich im elterlichen Betrieb mitgearbeitet und bin praktisch in die Landwirtschaft hineingewachsen. Neben guter Qualität und hohen Erträgen achte ich besonders auf Regionalität und Biodiversität.

seit 2004

Seit Jänner 2004 bin ich Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Zemendorf. Anfangs war ich Mitglied der Feuerwehrjugend, am 01.01.2011 trat ich in den aktiven Stand über und schloss folgende Kurse erfolgreich ab: Grundkurs, Funkkurs, Branddienst, Technik 1, Maschinistenlehrgang.

Meine Themen

Möchtest du mich bei
meiner Arbeit unterstützen?
Ich halte dich gerne über meine Aktivitäten am Laufenden.

Nach oben