Vorbereitungen auf den 1. digitalen Landes­parteitag.

Patrik Fazekas gibt eine kurze Vorschau auf den Landesparteitag.

Vorbereitungen auf den 1. digitalen Landes­parteitag.

Patrik Fazekas gibt eine kurze Vorschau auf den Landesparteitag.

Am Freitag, den 25. Juni werden wir unseren 1. digitalen Landesparteitag abhalten. 266 Delegierte sind eingeladen unseren neuen Landesparteiobmann zu wählen.

Zum ersten Mal in der Geschichte unserer Partei findet ein Parteitag in digitaler Form statt. Damit kommen wir unserem Ziel digitalste Partei des Burgenlandes zu werden, ein großes Stück näher.

– Patrik Fazekas, Landesgeschäftsführer

Der technische Aufwand für diese digitale Großveranstaltung ist enorm. Teile der Landespartei werden in ein Studio umgewandelt. Medienvertreter, Gäste und Interessierte können dem Live-Stream auf unserer Webseite folgen. Bundeskanzler Sebastian Kurz wird ebenfalls live zugeschaltet.

.

.

Erstmals wird der Landesparteiobmann unserer Landespartei online gewählt. Unser Christian Sagartz wurde vom Landesparteivorstand einstimmig dafür nominiert.

Wir haben uns intensiv mit der digitalen Abstimmung beschäftigt. Auch bei diesem Parteitag wird selbstverständlich die Identität der Delegierten festgestellt. Um die Zeit für die Überprüfung zu überbrücken, gibt es ein eigenes Vorprogramm. Die Abstimmung über den Landesparteiobmann wird online unter Wahrung des Wahlgeheimnisses durchgeführt. Eine Wahlkommission vor Ort wird die ordnungsgemäße Durchführung der digitalen Abstimmung gewährleisten.

– Patrik Fazekas, Landesgeschäftsführer

Start ist am 25. Juni um 17 Uhr. Die Dauer des digitalen Parteitages beträgt ungefähr 90 Minuten. Wir freuen uns gemeinsam mit dem gesamten Team der Volkspartei diesen Meilenstein in der Geschichte der Volkspartei setzen zu dürfen.

.

Hier gehts zur Seite des Landesparteitages.